Berner vom Weiherberg
Berner vom Weiherberg

Über uns

Wir, Charlotte und Reimund Mertes, sind dem Charme “Berner” im Jahre 1987 verfallen. Gero vom Pfälzer Felsenland war unser erster Berner, der nach nur 1 ¾ Jahren durch einen Unfall ums Leben kam. Schnell musste wieder ein Berner ins Haus. Schon kurz darauf suchten wir bei Familie Dein unseren späteren Zuchtrüden „Alois von den Ahlwiesen“ aus. Mit ihm besuchten wir zahlreiche Ausstellungen mit viel Erfolg. Er war als Deckrüde sehr begehrt und aus diesen Verpaarungen erblickten mehr als 300 Welpen das Licht der Welt. 1994 kam  „Pia vom Riemenbeet“, eine Tochter von Alois, zu uns. Alois wurde über 11 Jahre, Pia über 13 Jahre alt. Nachdem die Beiden uns verlassen hatten, holten wir unsere erste Zuchthündin „Moni von den Schwendlen“ aus einer Schweizer Zucht, bei uns zu Hause auf. Mit ihr begannen wir unter dem Zwingernamen „vom Weiherberg“ zu züchten. Aus unserem ersten Wurf behielten wir „Apollo“, der Liebling meines Mannes, und „Aura“, meine Hündin. Mit Aura bekamen wir im Spätjahr 2012 unseren dritten Wurf. Aus diesem Wurf durfte Csilla bei uns bleiben. Nicht wir, sondern Sie hat sich uns ausgesucht. Sie ist ein ganz besonderer Hund.

Aus dem 2. Wurf von Csilla behielten wir wieder eine Hündin namens Ebby. Sie ist die jetzige Zuchthündin.

Wir sind seit 1989 Mitglied im SSV und VDH.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berner vom Weiherberg